Juni, 2022

2022Mit15Jun18:3020:00Magdalena Bauer: Psychiatrische Gerichtsgutachten über homosexuelle Personen in der Zeit des NationalsozialismusVortragsreihe "Homosexualität und Nationalsozialismus"18:30 - 20:00 BEZIRKSMUSEUM WIEDEN, Klagbaumgasse 4, 1040 Wien

Veranstaltungs-Details

Magdalena Bauer: Psychiatrische Gerichtsgutachten über homosexuelle Personen in der Zeit des Nationalsozialismus

Von enthemmten und gezügelten Trieben. Psychiatrische Gerichtsgutachten über homosexuelle Personen in der Zeit des Nationalsozialismus.

Der Vortrag wird sich mit den psychiatrischen Gutachten beschäftigen, die in der Zeit des Nationalsozialismus über als homosexuell verfolgte Personen an den Wiener Landesgerichten I und II und dem Wiener Sondergericht erstellt wurden. Dabei liegt der Fokus auf dem psychiatrischen Diskurs über Homosexualität, dessen reale Auswirkungen sich in diesen Quellen widerspiegeln. Im Vortrag wird zunächst ein Überblick über den kleinen, aber speziellen Quellenkorpus gegeben und in weiterer Folge werden die wichtigsten Merkmale besprochen, die sich in den Gutachten finden lassen. Spezielles Augenmerk wird dabei auf die „Selbstbeherrschung“, als eines der zentralen Merkmale gelegt.

Zeit

15. Juni 2022 | 18:30 - 15. Juni 2022 | 20:00

Standort

BEZIRKSMUSEUM WIEDEN

Klagbaumgasse 4, 1040 Wien

X
X